LICHT - Installationen auf den Weinbergterrassen

Als Mitinitiator von dem Ausstellungsprojekt LICHT(e)WEGE, wurden von Herwig Thol in Zusammenarbeit mit Markus Hutter seit 2002 in verschiedenen Kasseler Parkanlagen Licht-KUNST-Ausstellungen präsentiert. Im Bergpark Wilhelmshöhe, auf der Insel Siebenbergen, im großen Gewächshaus beim Schloss und auf den Weinbergterrassen in der Innenstadt konnten in den letzten 20 Jahren Projekte realisiert werden, die den Besuchern ein nächtliches Kunsterlebnis boten.International bekannte KünstlerInnen wie Roman Signer, Timm Ulrichs, Christoph Rütimann, Brigitte Kowanz, Victoria Coeln, Winter/Hoerbelt oder Björn Melhus, aber auch viele jüngere talentierte KünstlerInnen haben auf die Orte bezogene Beiträge präsentiert.Das Konzept, das in den frühen Abendstunden zu einer Entdeckungstour einlädt, hat auf ungewohnte Weise breiten Bevölkerungsschichten den Zugang zu zeitgenössischer, bildender Kunst ermöglicht.   In diesem Sommer findet die Ausstellung von Herwig Thol unter dem Titel:   „LICHTinstallationen auf den Weinbergterrassen – 11 Kasseler Künstler:innen stellen aus“, statt.   Mit Blick auf die Corona Pandemie wird die Ausstellung in diesem Sommer ausschließlich von Kasseler Künstler:Innen bespielt, worauf wir uns sehr freuen.   T e r m i n e :   Öffnungszeiten: Eröffnung, am Samstag, den 31. Juli 2021, um 21:00 Uhr   Eintritt wird erhoben.   Letzter Abend, am Samstag, den 28. August 2021   Öffnungszeiten, täglich von 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr   Bar: Auf den Weinbergterrassen bieten wir ihnen an einer   kleinen Bar verschiedene Getränken an.       Eintritt: 9,00 € ermäßigt 7,00 €, Jugendliche bis 12 Jahre frei.

Eintrittspreis

9 €