Inhalt anspringen

"Roads"- ein Film über Flucht, Heimat und Freundschaft (mit anschließendem Gespräch)

Veranstaltungsinformationen

Links

In der Wüste von Marokko bringt das Schicksal den 18-jährigen Gyllen aus London und den knapp 18- jährigen William aus dem Kongo zusammen. William ist auf dem Weg nach Frankreich, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. Gyllen ist mit dem Wohnmobil des Stiefvaters dem Familienurlaub entflohen, um seinen Vater Paul, einen Deutschen, der in Arcachon lebt, zu besuchen. Ihre Reise führt die beiden durch Marokko, Spanien und Frankreich und endet in Calais, wo William seinen Bruder im Flüchtlingscamp sucht.

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.