INSEA Aktiv

Veranstaltungsinformationen

Dienstag, 1. November 202217:00 Uhr19:30 Uhr

Weitere Termine

Links

Kostenfreier Selbstmanagementkurs „Gesund und aktiv leben“ für Menschen mit chronischen Erkrankungen und für deren Angehörige und Freunde findet in Kassel statt

Das Leben mit einer chronischen Erkrankung oder anderen Beeinträchtigungen ist nicht immer einfach und erfordert von den Betroffenen und ihren Angehörigen häufig Veränderungen im Alltag. Das bedeutet, dass sich die Menschen aktiv um ihre Gesundheit kümmern, soweit wie möglich ihren normalen Aktivitäten nachgehen und damit umgehen lernen, dass es körperliche und emotionale Höhen und Tiefen gibt. Eine Unterstützung hierbei kann ein aktives Selbstmanagement

sein.

INSEA „Gesund und aktiv leben“ ist eine hilfreiche Ergänzung zur medizinischen und therapeutischen Versorgung. Der Kurs unterstützt Sie, Ihre Lebensqualität bei chronischer Krankheit zu verbessern, Ihren Alltag und Ihre Medikamenteneinnahme gut zu organisieren, sich ausgewogen zu ernähren und körperlich aktiv zu sein.

Wie lange dauert ein Kurs?

Ein Kurs geht über 6 Wochen, in denen sich die Gruppe ein Mal pro Woche für je 2,5 Stunden trifft.

Der Kurs ist kostenfrei und findet im Bürgerhaus Philipp- Scheidemann-Haus in der Holländische Straße 74, 34127 Kassel statt.

Die Kurstermine in Kassel sind:

01.11.2022, 17:00 – 19:30 Uhr

08.11.2022, 17:00 – 19:30 Uhr

15.11.2022, 17:00 – 19:30 Uhr

22.11.2022, 17:00 – 19:30 Uhr

29.11.2022, 17:00 – 19:30 Uhr

06.12.2022, 17:00 – 19:30 Uhr

Anmeldung per E-Mail unter: info@lagh-selbsthilfe.de Ihre Fragen beantworten wir auch unter: 06421/94840 - 260

Im Kurs werden die folgenden Themen behandelt:

Individuell mit Schmerzen umgehen

Nützliche Tipps im Umgang mit der Erkrankung

Vorbereitung auf Arztbesuche

Entspannungsübungen

Ausgewogene, gesunde und genussvolle Ernährung

Bewegungsprogramm

Sich selbst motivieren

Wege und Ideen, um den Alltag kreativ zu gestalten

Das Selbstvertrauen im Umgang mit der Krankheit stärken

Mit Medikamenten leben

Mit Familie, Freunden und Fachpersonen kommunizieren

Ziele setzen und Handlungspläne erstellen

Gespräche über die Umsetzung der Handlungspläne und über mögliche Lösungen bei Schwierigkeiten

KURSLEITUNG - Experten aus Erfahrung

Geleitet werden die Gruppen von ausgebildeten Kursleiterinnen und Kursleitern (immer zwei im Tandem). Mindestens eine dieser Personen ist direkt oder indirekt von

einer chronischen Erkrankung betroffen.

INSEA ist ein evidenzbasiertes, an der Universität Stanford entwickeltes Selbstmanagement-Programm, gefördert von Careum, Schweiz. In Europa gibt es eine Kooperation zwischen Schweiz, Deutschland und Österreich. Die Umsetzung in Deutschland wird ermöglicht durch RobertBosch Stiftung und die BARMER.

Veranstaltet von: Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Hessen Selbsthilfe

 

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.