"Vom Aufstehen" Lesung von Helga Schubert

Veranstaltungsinformationen

Sonntag, 16. Oktober 202211:30 Uhr13:00 Uhr

Links

Über persönliche Erfahrungen, Beziehungen, das Leben im Krieg, in der DDR und in der Bundesrepublik nach der Wende schreibt Helga Schubert in 29 Geschichten. Perspektiven und Gedanken in ihren verschiedenen Rollen scheinen auf, die Erzählerin schreibt darüber, „wie man mit allem fertig wird.“ Ihr Verhältnis zu ihrer Mutter und die Versöhnung mit ihr nach ihrem Tod mit 101 Jahren sind Thema in vielen Geschichten. Helga Schubert betont, dass für sie Schreiben literarisch, nicht therapeutisch motiviert ist. So hat sie einen, zugleich oft lakonisch klingenden Ton; heiter, zugleich melancholisch, ironisch und doch tröstend.

Eintrittspreis

10 €

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.