Chip n‘ Steel - Das Joe-Cocker-Coverspecial

TRIBUTE TO JOE von Chip n‘ Steel

Es sind gar nicht mal wenige Musikinteressierte, die behaupten, Chip n‘ Steels „Tribute To Joe“ sei das vielleicht authentischste Joe-Cocker-Coverprogramm auf Deutschlands Bühnen.
Dabei hat die nordhessische Band gerade erst eine fast dreijährige Corona-Zwangspause hinter sich gebracht.
Doch das ist Geschichte. Die Band hat sich kraftvoll und frisch zurück gemeldet und Frontman Michael Dippels Stimme weckt wie eh und je mühelos warme Erinnerungen an den begnadeten Altmeister aus Sheffield.
Die Band war in den vergangenen Monaten nicht untätig und hat mit Kathrin Roppel (voc) und Frank Wimmel (keyborards) zwei neue Musiker*innen hinzu gewonnen, die vom Start weg überzeugen.
Das leicht modifizierte Programm wartet weiterhin mit den bekannten Meilensteinen aus Cockers Weltkarriere auf, wurde aber noch durch einige tolle musikalische Leckerbissen bereichert.
Chip n‘ Steel freut sich auf ein Wiedersehen mit alten Freunden im Theaterstübchen.

Besetzung: Jürgen Bock (bass); Frank Dittrich (drums); Michael Dippel (voc); Laura Jostes (voc); Kathrin Roppel (voc); Konrad Schmidt (sax); Hugo W. Scholz (sax,perc); Michael Washausen (git); Frank Wimmel (key)

Ticketpreise ab 28.5, Ticketpreise bis 28.5

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.