Balulalow: Lullabies to an Infant King

Mit VOCES8 kommt eines der führenden englischen Vokalensembles nach Kassel, viele sagen mittlerweile, es sei das beste der Welt. In den letzten Jahren ging es steil bergauf, selbst in der Pandemie konnten sie mit ihrem Festival "Live From London" und der neu gegründeten "VOCES8 Digital Academy" ihre Bekanntheit weiter steigern, gerade auch beim jungen Publikum. Ihre Musikvideos haben hunderttausende Aufrufe und ihre Alben wurden millionenfach gehört, auch die Musikstreamingplattform „Spotify“ weist fast eine halbe Million monatliche HörerInnen aus. Und trotzdem besteht Einigkeit, dass ein Liveauftritt von VOCES8 alle Aufnahmen noch übertrifft. Die gerade, vibratolose Stimmführung erzeugt einen unglaublich harmonischen Klang, der Suchtpotential hat. Ihr Konzertkalender ist prall gefüllt, rund um den Globus sind sie bei den wichtigsten Festivals und Konzerthäusern zu Gast. Ein großer Rummel um ein Vokalensemble, das eigentlich „nur“ A-cappella-Musik macht. Aber definitiv zu Recht!

Programm:
Chant arr. VOCES8: Angelus ad Virginem
Sergei Rachmaninov: Bogoroditse Devo
Josquin des Prez: Ave Maria
Bob Chilcott: The Sleeping Child (2021 komponiert für VOCES8)
Philip Stopford: Lully, Lulla, Lullay
Hieronymous Praetorius: Magnificat Quinti Toni, mit:
Josef, lieber Josef mein
In Dulci Jubilo
Michael Praetorius: Es ist ein Ros’ entsprungen
Christopher Moore: Balulalow
Jonathan Dove: The Three Kings
trad. arr. Stefan Claas: Maria Durch ein Dornwald Ging
Jonathan Rathbone: The Oxen

Ermäßigungsberechtigt sind:
- Schüler, Studenten, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte, Mitglieder der Kantorei unter Verwendung des Passwortes.

Karten für Rollstuhlfahrer/Schwerbehindert (mit "B" im Ausweis) und deren Begleitperson sind nur über die Tickethotline 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Ticketpreise ab 20, Ticketpreise bis 40

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.