METAMORPHOSEN – Stationen einer Liebe

METAMORPHOSEN – Stationen einer Liebe
Liederabend mit Maren Engelhart und Paul Lugger

Ein abwechslungsreiches Programm mit Liedern von Komponist*innen des beginnenden 20. Jahrhunderts erzählt von der ersten Liebe bis zum Trennungsschmerz. Lieder sind als das musikalische Medium Geschichten zu erzählen wie gemacht dafür, die Zuhörer*innen für einen kurzen Augenblick in eine andere Welt zu entführen. Maren Engelhardt, Mezzosopranistin und Ensemblemitglied des Staatstheaters Kassel, singt von den unterschiedlichen Stationen einer Liebe. Freuen Sie sich auf einen Liederabend mit Maren Engelhardt und Paul Lugger.

Ticket erhältlich unter:
www.staatstheater-kassel.de

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.