Ethische und nachhaltige Wirtschaft: ein Handlungsfeld für freiwilliges Engagement?!

Veranstaltungsinformationen

Mittwoch, 19. Oktober 202219:30 Uhr21:00 Uhr

Links

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Wirtschaftsmodell, in dem das gute Leben für alle das oberste Ziel ist. Hintergrund ist, dass mittlerweile sehr viele ah-nen, dass wir mit einem "Weiter-So" - also mit den obersten Zielen Wachstum und Vergrößerung der Gewinne ohne Berücksichtigung der Bedürfnisse der gesamten Gesellschaft und unserer begrenzten Ressourcen - in eine Sackgasse fahren.

Kern des Modells „Gemeinwohl-Ökonomie“ ist, dass Unternehmen, die nachhaltig und sozial wirtschaften, in einer Gemeinwohl-Ökonomie im Vorteil sind.

Im Workshop werden Möglichkeiten vorgestellt, sich ehrenamtlich für eine Ökonomie mit ethischen Zielen einzusetzen.

Referent*innen: Margot Arabin - Soziologin und Supervisorin
Dr. Wolfgang Arend - Kinderarzt, Kinder- und Jugendpsychiater

Anmeldung: Dr. Wolfgang Arend

Telefon: 0151 15535066

E-Mail: praxis@drarend.de

Anmeldeschluss: 11. Oktober 2022

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.