Inhalt anspringen

Der letzte Weynfeldt

Veranstaltungsinformationen

Links

Film von Alain Gsponer in Schweizerdeutsch, 2010 in der Cinema-Reihe "Film ab für große Literatur!"

Nach dem Bestseller von Martin Suter, 2008

Mit Stefan Kurt, Marie Bäumer, Roeland Wiesnekker

Adrian Weynfeldt stammt aus einer wohlhabenden Familie, ist Experte für Schweizer Kunst, Mitte Fünfzig und Junggeselle. Seine von den Schuhen bis zum Schlafanzug maßgeschneiderte Welt besteht aus den immer gleichen Tagesabläufen. Doch eines Abends treibt ihn das Fehlen einer Olive für seinen Dry Martini aus der Wohnung in eine Bar. Dort begegnet er einer schönen Frau, deren direkten ungeschliffenen Art er sich nicht entziehen kann. Entgegen seinen Gepflogenheiten nimmt er sie mit nach Hause. Am nächsten Morgen steht sie außerhalb der Balkonbrüstung und will hinunterspringen. Weynfeldt gelingt es, sie von ihrem Vorhaben abzuhalten. Doch von nun an legt sie die Verantwortung für ihr Leben in seine Hände, während ihm die Kontrolle über sein eigenes Leben nach und nach zu entgleiten droht...

FSK 12 | Filmdauer: 88 Minuten

Bild: © Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG

Eintrittspreis

6 €

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.