Inhalt anspringen

Auf den Spuren der Brüder Grimm

Veranstaltungsinformationen

Weitere Termine

Links

„Es war einmal …“ – oder besser gesagt: Es waren einmal zwei Brüder, die lebten lange Jahre in Kassel und liebten es, mündlich überlieferte Märchen zu sammeln, aufzuschreiben und zu bearbeiten. Daraus entstanden schließlich die inzwischen weltberühmten „Kinder- und Hausmärchen“, deren Handexemplare zum UNESCO Weltdokumentenerbe zählen. Weniger bekannt ist, dass Jacob und Wilhelm Grimm sich auch intensiv der Erhaltung und Erforschung der deutschen Sprache gewidmet haben: Sie gelten bis heute als Wegbereiter der Germanistik und haben viele Jahre lang an einem „Deutschen Wörterbuch“ gearbeitet. Jacob Grimm war außerdem auch politisch aktiv und an den Demokratisierungsprozessen um die Frankfurter Paulskirchenversammlung im Jahr 1848 beteiligt. Unser zweistündiger Rundgang durch das Kassel der Brüder Grimm führt Sie zu vielen Orten, die mit dem Leben und Wirken der gelehrten Brüder eng verknüpft sind – vom ehemaligen Wohnhaus an der Ecke Wildemannsgasse/ Marktgasse über den Brüder-Grimm-Platz bis hin zur neuen GRIMMWELT auf dem Kasseler Weinberg, die im September 2015 eröffnet wurde. Hier können Sie auf Wunsch noch tiefer eintauchen in das Grimm‘sche Universum und sich auf eine faszinierende Reise in die Welt von Märchen, Wissenschaft und ungebremster Schaffenskraft begeben. Preis: 10,- € normal    8,- € ermäßigt

Eintrittspreis

10 €

Veranstaltungsort

Veranstalter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.