drei in eins. musik kunst sprache_Anna Myga Kasten

Veranstaltungsinformationen

Samstag, 3. September 202212:00 Uhr18:00 Uhr

Weitere Termine

Links

In der Karlskirche zeigt Anna Myga Kasten eine raumspezifische Installation mit dem Arbeitstitel “Fliegende Dinge wie Schiffe”, die auf die ersten Zeppeline anspielt. Das voluminöse Objekt aus Transparentpapier, Pigmenten und Kleister schwebt als abstrakte Form über den Köpfen der Besucher*innen. Angereist ist sie mit einem “Baukasten” unterschiedlichster Formen, die im Kirchenraum zu einem großen Ganzen zusammengefügt werden, jedoch ohne Bauplan. Vielmehr spielt hier der Zufall eine wichtige Rolle. So arbeitet sich Anna Myga Kasten in den Raum hinein, schafft ein Objekt, das ein Drachen oder eine Wolke sein könnte und sich doch wieder der konkreten Vorstellung entzieht.

 

“Ich möchte mit meinen Arbeiten nichts abbilden, das ich in meiner Vorstellung habe, sondern etwas entwickeln, was ich mir bis dahin nicht vorstellen konnte.” Anna Myga Kasten

 

Anna Myga Kasten (*1977) studierte von 2000-05 Freie Kunst an der HBK Braunschweig und war 2006 Meisterschülerin bei Johannes Brus. Sie erhielt mehrere Stipendien, darunter die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes (2002), das Künstlerinnen-Stipendium Goldrausch in Berlin (2010), das KIS-Stipendium in Cuxhaven (2014) sowie das Stipendium Künstlerresidenz im Kunstverein Meissen (2022). 2011-17 arbeitete sie als Bühnenbildassistentin bei Prof. Raimund Bauer, Wilfried Minks in Hamburg.

 

Eintrittspreis

kostenlos

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.