LGT Young Soloists

Die LGT Young Soloists sind ein preisgekröntes Streicherensemble mit einem unvergleichlichen Konzept: hochtalentierte junge Solistinnen und Solisten im Alter von 13 bis 25 Jahren aus über 15 Nationen treten mit eigenem Orchester auf, begleiten sich gegenseitig und teilen ihre Leidenschaft für Musik. Seit der Gründung 2013 konnten sich die LGT Young Soloists unter der künstlerischen Leitung von Alexander Gilman als eines der führenden Jugendorchester weltweit etablieren, das in renommierten Konzerthäusern und Festivals auftritt. Das Publikum darf sich auf ein fulminantes Programm mit Werken von Gustav Mahler und Ludwig van Beethoven freuen, bei dem verschiedene Musikerinnen und Musiker aus den eigenen Reihen auch solistisch zu erleben sein werden.

Programm:
F. Schubert (arr. G. Mahler): Streichquartett d-Moll, D 810 “Der Tod und das Mädchen” (40min)
Pause
L. v. Beethoven: Sonate Nr. 9, op.47 “Kreutzer” für Violine und Streicherensemble (35min)

Mitwirkende der Veranstaltung sind:
LGT Young Soloists
Alexander Gilman, Künstlerische Leitung

Plätze für Rollstuhlfahrer können nur in der Geschäftsstelle Kultursommer Nordhessen gebucht werden: Tel: +49-561-988 393 99.
Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt, außer bei Kinderveranstaltungen. Hier gilt der Einheitspreis von 6 EUR.
Inhaber der KultursommerCard erhalten 10 € Rabatt auf den Ticketpreis.

Anspruch auf ermäßigte Eintrittskarten (4 Euro Rabatt) haben:

- Schüler und Studenten bis 26 Jahre
- Schwerbehinderte (ab 70 %)
- Erwerbslose
- Zivildienstleistende / FSJ
- Inhaber der Ehrenamtskarte

Ausnahme: gastronomische Angebote und Tickets unter 15 €.
Ticketpreise ab 24, Ticketpreise bis 39

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.