"Goethes dicke Hälfte"- aus dem Leben der Christiane Vulpius

Ein Monolog in freier Rezitation mit Musik:

Die Schauspielerin Sabine Wackernagel erzählt im freien Monolog aus Tagebüchern und Briefen der Christiane Vulpius und  anderer Zeitgenossen der Weimarer Gesellschaft die Liebes- und Lebensgeschichte der Christiane Vulpius mit J.W.Goethe aus deren Sicht, mal pikant, manchmal witzig oder in lautstarker Charakterdarstellung.

Ergänzend erklingt dazwischen Klaviermusik aus Goethes Zeit, von bekannten Musikern, die Goethe zu sich eingeladen hat: von Mozart, Mendelssohn und Clara Schumann, sowie von Komponisten, die viele Werke von Goethe vertont haben, wie Schubert und Beethoven, gespielt von Dörte Gassauer.

Die Veranstaltung ist mit einer Pause.

 

Eintrittspreis

15 €

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.