Heinz Strunk (D) - Kulturzelt

           

Das neue Buch von Heinz Strunk erzählt eine Art norddeutsches Tod in Venedig, nur sind die Verlockungen weniger feiner Art als seinerzeit beim Kollegen aus Lübeck. Ein bürgerlicher Held, ein Jurist und Schriftsteller namens Roth, begibt sich für eine längere Auszeit nach Niendorf: Er will ein wichtiges Buch schreiben, eine Abrechnung mit seiner Familie. Am mit Bedacht gewählten Ort – im kleinbürgerlichen Ostseebad wird er seinesgleichen nicht so leicht über den Weg laufen – gerät er aber bald in die Fänge eines trotz seiner penetranten Banalität dämonischen Geists: ein Strand-korbverleiher, der Mann ist außerdem Besitzer des örtlichen Spirituosengeschäfts. Aus Befremden und Belästigtsein wird nach und nach Zufallsgemeinschaft und irgendwann Notwendigkeit. Als Dritte stößt die Freundin des Schnapshändlers hinzu, in jeder Hinsicht eine Nicht-Traumfrau – eigentlich. Und am Ende dieser Sommergeschichte ist Roth seiner alten Welt komplett abhandengekommen, ist er ein ganz anderer …

Seit seinem ersten Roman Fleisch ist mein Gemüse hat Heinz Strunk elf weitere Bücher veröffentlicht. Der goldene Handschuh stand monatelang auf der Bestsellerliste; die Verfilmung durch Fatih Akin lief im Wettbewerb der Berlinale. 2019 wurde der Autor bei uns mit dem Kasseler Kulturpreis für grotesken Humor geehrt.



www.heinzstrunk.de

 

 

Das Lesung ist bestuhlt.

 

Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich

Vvk.: 26,65 € Online-Bruttopreis inkl. aller Geb. / Ak.: 27,- €

 

 

 
bei tickettoaster, 0561-350296280
bei Gestochen Scharf, Dörnbergstraße, Tel. 0561-788060
bei KULTURpunkt, Friedrich-Ebert Str. 42, Tel. 0561-14895
bei Fanpoint24, Friedrichsplatz 8, Tel. 0561-12823
im Stadtmarketing Baunatal/Stadtshop, Friedrich-Ebert-Allee 8a, 34255 Baunatal, Tel. 0561-95379580
im Tourismus & Marketing, Göttingen, Markt 8, 37073 Göttingen, Tel. 0551-499800

 

Eintrittspreis

26,65 €

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.