Seson 1: Let's talk about Sex

Die erste Ausgabe der neuen Reihe von TANZ_KASSEL, die in abendfüllenden Choreografien experimentell und performativ die Körperbilder unserer Gegenwart reflektiert, stellt den menschlichen Körper in seiner sexuellen, geschlechtlichen, sozialen und kulturellen Identität in den Mittelpunkt. Den Auftakt bildet die Doppelpremiere im Dezember: zwei mutige Choreografinnen aus zwei Ländern, Kristel van Issum (Niederlande)  und Sahar Damoni (Palästina) hinterfragen intermedial das Geschlecht als soziokulturelles Konstrukt, unsere tradierten weiblichen und männlichen Rollenbilder, Klischees und Vorurteile.

 

Es gelten die 2G-Regelungen mit Maskenpflicht

Eintrittspreis

15 €