UMBERTO ECO: PEACE NOT WAR

Veranstaltungsinformationen

Dienstag, 20. Dezember 202215:00 Uhr

Weitere Termine

Links

Drei Geschichten für aufgeweckte Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene.

Die Atome spielen nicht mehr mit / Die Drei Kosmonauten / Die klugen Gnome vom Gnu.

Zum Inhalt der Geschichten:
Frieden für unseren Planeten lautet die Botschaft von Umberto Eco. Unsere Erde ist bedroht von Krieg, Hass und Naturkatastrophen wie wir leider täglich erleben. Bomben fallen, Häuser stürzen ein, Menschen sterben. Auch viele unschuldige Kinder. Kinder können keine Schulen besuchen. Menschen werden gehasst wegen ihrer Hautfarbe, wegen ihrer fremden Sprache, wegen ihrer Religion. Lasst uns die Hände reichen, den Hass besiegen. Bedrückend der Klimawandel und seine Gefahren, die steigenden Erdtemperaturen, die damit verbundenen Naturkatastrophen: Überschwemmungen, Waldbrände, Verschmutzung der Meere, Wasserknappheit, der Hunger in vielen Ländern durch größere Wüsten und Verlust von fruchtbarem Ackerboden.

Umberto Eco regt mit diesen Geschichten Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Nachdenken an. Dies gelingt ihm auf sanfte und sehr poetische Art und Weise. Seine Geschichten pflanzen unsichtbare Botschaften in unsere Köpfe, Kinder und Erwachsene fordert er darin zum Umdenken auf.

Inszeniert, gelesen, gespielt von den Schauspielerinnen: Valeska Weber, Inga Jamry, Eden Niemann und den Schauspielern: Günther Harder, Bernd P.R. Winter, Jürgen Wink

Durch die Künstler und ihre Darbietung werden die großartigen Inhalte für alle Besucher zum intensiven Erlebnis.
Ein Muss für Alle, ob Groß oder Klein, die sich eine gute Zukunft in einer friedlichen Welt wünschen!

Eintrittspreise: 15,- € | Kinder 8,- €
Anmeldung/Karten über: www.dock4.de/karten

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.
Bitte informieren Sie sich auf www.kassel.de und www.hessen.de

Veranstaltungserinnerung per Push-Mitteilung

Dieser Service kann jederzeit über den Schieberegler oder in den Browser‐Einstellungen wieder abbestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Datenschutzerklärung.

Die Push-Funktion wurde in Ihrem Browser deaktiviert oder wird nicht unterstützt.