Hip-Hop-Helden kommen nach Kassel

Erst die Ärzte, dann die Toten Hosen und jetzt das Heroes Festival: Der Kassel Marketing GmbH ist es gelungen, Kassel im Jahr 2022 um drei hochkarätige Livemusik-Highlights reicher zu machen. Nun ist die documenta-Stadt der dritte Standort des Heroes Festivals, der bundesweit größten Deutschrap-Festival-Marke.

Hip-Hop-Helden kommen nach Kassel: Heroes Festival entert 2022 das Auestadion

Auf drei Bühnen heizen die Chart-Elite und Top-Newcomer der deutschen Rap- und Hip-Hop-Szene am 10. und 11. Juni 2022 den über 10.000 Fans gemeinsam ein. Um die Vorfreude noch zu steigern, haben die Organisatoren bereits jetzt K.I.Z. als Headliner des Festivals bekanntgegeben: Das Berliner Rap-Trio ist mit seinem Album „Rap über Hass“ direkt auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts eingestiegen und begeistert nicht nur eingefleischte Hip-Hop-Fans.

Beats und Breaks im Auestadion

Schon seit 2017 steht das Heroes Festival für Deutschrap vom Feinsten. Hier werden die größten Legenden gemeinsam mit spannenden Newcomern präsentiert. Durch die unterschiedlichen Festivalstandorte – vor allem Kassel im Herzen Deutschlands – wird die Crème de la Crème der Hip-Hop-Szene für die Fans so erreichbar wie noch nie. Zu den bekanntesten Acts, die bisher beim Festival aufgetreten sind, zählen Sido, Apache 207 oder Haftbefehl. Für das Festival-Jahr 2022 bleibt es spannend – noch ist nicht bekannt, wer gemeinsam mit K.I.Z. nach Kassel anreisen wird.

Weitere Informationen:

Personalisierte Tickets sind ab sofort direkt über das Heroes Festival erhältlich:  https://heroes-festival.com/kassel (Öffnet in einem neuen Tab)