Inhalt anspringen

Stadt Kassel empfiehlt Unterrichtsausfall am Montag

Auf Grund der Unwetterwarnung in Folge des Sturms „Sabine“ empfiehlt die Stadt Kassel als Schulträger, dass an allen Schulen im Stadtgebiet am morgigen Montag der Unterricht ausfällt.

„Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler geht vor“, begründeten Oberbürgermeister Christian Geselle und Schuldezernentin Ulrike Gote die Empfehlung an die Kasseler Schulen. 

Laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes ist in Kassel wie in ganz Hessen am Sonntag und auch am Montag mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen.

Die Schließungsempfehlung gilt nicht für die Kindertagesstätten. Diese sind am Montag geöffnet. Die Stadt Kassel empfiehlt, dass Kinder für die Dauer der Unwetterwarnung in jedem Fall Wege nur in Begleitung ihrer Eltern zurücklegen.

Seit Sonntag sind erste Auswirkungen des Sturmtiefs „Sabine“ in Kassel durch starke Windböen spürbar. Dies hat bis zum frühen Sonntagabend aber noch nicht zu einem erhöhten Einsatzaufkommen für die Kasseler Feuerwehr geführt. Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist der Höhepunkt des Sturms für die Nacht zum Montag sowie für die frühen Morgenstunden zu erwarten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...