Inhalt anspringen

Nachruf zum Tod von Dr. Walter Lübcke

Zum Tod von Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke äußern sich Kassels Stadtverordnetenvorsteher Volker Zeidler und Oberbürgermeister Christian Geselle in einer gemeinsamen Erklärung: Die Stadt Kassel trauert um Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke.

Mit Dr. Walter Lübcke verlieren die Stadt und die Region Kassel eine bedeutende Persönlichkeit, die sich mit großem Engagement für unsere Heimat Nordhessen eingesetzt hat. Für die gute Entwicklung unserer Stadt war er ein wichtiger Wegbereiter und Wegbegleiter. Dafür und auch für die stets vertrauensvolle und respektvolle Zusammenarbeit über die Parteigrenzen hinaus sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet. Sein Wirken und seine Persönlichkeit bleiben unvergessen.

Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Ehefrau, seinen Kindern und seiner Familie.

Neben der großen Anteilnahme, die der Tod von Dr. Walter Lübcke bundesweit ausgelöst hat, gab es leider auch Schmähungen und Beleidigungen. Vor allem in den sozialen Netzwerken wurden widerwärtige Verunglimpfungen geäußert, die mit würdevollem Gedenken und demokratischem Anstand nichts zu tun haben. Wir verurteilen dieses abstoßende Verhalten aufs Schärfste.

Aus Respekt vor dem Verstorbenen und als Zeichen gegen die abscheuliche Hetze gibt es vor dem Rathaus Trauerbeflaggung.

 

Stadt Kassel Magistrat                 Stadtverordnetenversammlung
Christian Geselle                            Volker Zeidler
Oberbürgermeister                        Stadtverordnetenvorsteher





Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.