Inhalt anspringen

Kassel feiert seine Sportler – 3. Kasseler Sportgala am 23. März

Unter dem Motto „Kassel sportlich“ findet am Samstag, 23. März, die 3. Kasseler Sportgala im Kongress Palais Stadthalle statt. Einlass für das Event der Kasseler Sportfamilie ist ab 17.30 Uhr. Die Sportlerehrung im Blauen Saal beginnt um 18.30 Uhr und das bunte Programm, welches durch den Moderator Andreas Käckell vom NDR geführt wird, findet direkt im Anschluss ab 20 Uhr statt.

In diesem Jahr werden bei der Kasseler Sportgala in einem bunten, kreativen und schwungvollen Rahmen 199 Kasseler Schüler, Studenten und Sportler geehrt.

Das Programm wird in diesem Jahr durch den Fechtclub Kassel, die MT Melsungen mit Rope Skipping, die TSG Niederzwehren mit Sport Stacking, die Tanzschule Dance United und der Rot-Weiss-Klub Kassel bunt, kreativ und schwungvoll gestaltet. Um auch die Lachmuskeln der Gäste zu trainieren, wird an diesem Abend das Programm durch „Ernst Haft Comedy“ abgerundet.

Im Anschluss des Programms wird zu plaudern, Tanzen bei Live-Musik und in der Disco, als auch an der Teilnahme der Mitmachangebote eingeladen. Hier präsentieren sich Kasseler Vereine und ihre Sportarten als auch die Kurhessische Spielbank Kassel.

Karten für die Gala des Sports gibt es unter www.ADticket.de, bei den bekannten Vorverkaufsstellen wie dem HNA-Kartenservice, Bauer und Hieber, Kulturpunkt, Fan Point oder der Touristinformation Kassel sowie an der Abendkasse.

Pressekontakt: documenta-Stadt Kassel, Susanne Albert

Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel

Telefon: 0561 / 787-1231 oder 0561 / 787-1232
Telefax: 0561 / 787-87
E-Mail: pressekasselde

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.