Newsletter zur Förderung der Kultur

Der dritte Newsletter zur Förderung der Kultur der Stadt Kassel informiert über das Programm zur diesjährigen KW35 - Kasseler Woche der Museen, das von der Kulturstiftung des Bundes geförderte Sommerkulturprogramm #KS21 - Kultur im Sommer in Kassel sowie über aktuelle Förderprogramme im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

NEUSTART KULTUR: Kickstarter-Zuschuss von der Stiftung Kunstfonds

Gemeinsam mit der Kunsthochschulenrektorenkonferenz (RKK) setzt die Stiftung Kunstfonds ein NEUSTART KULTUR-Sonderförderprogramm um, das sich an Absolventinnen und Absolventen von Kunsthochschulen richtet. Es soll den Start als freischaffende Bildende Künstlerinnen und Künstler mit einem Kickstarter-Zuschuss in Höhe von je 7.000 Euro erleichtern. Absolventinnen und Absolventen von Kunsthochschulen, die in den Jahren 2019 bis 2021 einen Abschluss im Bereich der freien Bildenden Kunst erfolgreich bestanden haben, können sich bewerben. Das Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren läuft direkt über die Kunsthochschule Kassel.

NEUSTART KULTUR: Förderprogramm "Profil: Soziokultur" vom Fonds Soziokultur

Im Mittelpunkt der Förderung sollen Entwicklungsprozesse und die Organisationsentwicklung von freien gemeinnützigen Trägern und Einrichtungen der partizipativen Kulturarbeit stehen. Bis zum 30. September 2021 können für Aktivitäten, die zwischen Februar und Dezember 2022 laufen, Anträge gestellt werden. Antragsberechtigt sind freie gemeinnützige juristische Träger mit mindestens zweijähriger Existenz aus den Feldern der Kulturarbeit, der Soziokultur, der Kulturellen Bildung sowie der Medienkulturarbeit aus Deutschland.