Newsletter der Stadtbibliothek Kassel - Aktuelle Ausgabe

Der Ornithologe Bernd Petri informiert über die heimische Vogelwelt mit anschließender Führung am Weinberg. Stefan Jäger führt durch die Geschichte Nordhessens. Gamingtage in der Jugendbücherei. Und die documenta startet - all das im Juni.

documenta und vieles mehr

Im Juni erwarten Sie ganz unterschiedliche Veranstaltungen in der Stadtbibliothek. Sie können den heimischen Vögeln lauschen, erfahren wie Nordhessen wurde, was es heute ist oder probieren sich an alten und neuen Videospielen. Zu allen Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein und freuen uns über Ihr Kommen!

Das Team der Stadtbibliothek

Wo Vögel singen - Vortrag mit anschließendem Hörspaziergang am Weinberg

In seinem Vortrag am 1. Juni geht der Ornithologe Bernd Petri auf die Bedeutung von Denkmälern für die heimischen Vögel ein und zeigt Beispiele für ein gelingendes Miteinander von Natur- und  Denkmalschutz. Beim anschließenden abendlichen Hörspaziergang lauschen die Teilnehmenden der Musik der Vögel. Kassel bietet mit seinen Gärten, Parks und gerade den historischen Gebäuden vielfältige Lebensräume für Vögel. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 

Stefan Jäger liest: Von Hessen und Chatten - historische Kurzgeschichten

Am 28. Juni nimmt Stefan Jäger uns mit auf die Reise durch die lange Geschichte Nordhessens. Die fünfundzwanzig kurzen Geschichten aus zwölf Jahrhunderten zeigen, wie Nordhessen wurde, was es heute ist. Von Bauern, Bürgern und Besenbindern. Von Hexen, Soldaten und Revolutionären. Aber auch von Rittern, Priestern und Landgrafen. Herzlich willkommen!

Diversity now - Lesung & Vorstellung des inklusiven Kinderbuchverlags "bli bla blub"

"bli bla blub“ ist ein neu gegründeter, inklusiver Kinderbuchverlag, der sich für mehr Diversität, Inklusion und Geschlechtergleichheit in Kinderbüchern einsetzt. Am 31. Mai werden der Verlag und das erste Buch "Pupskraut & Erbsenmus" von der Autorin und den Verlagsgründerinnen in der Jugendbücherei vorgestellt.

  • In der Zentralbibliothek finden Sie den Sonderbereich "Parthenon of Books", zu dem ein wechselnder Präsenzbestand der Bücher vom Parthenon der letzten documenta 14 aus dem Jahr 2017 gehört. In den verbotenen Büchern kann man schmökern und auch erfahren, warum und wo die Werke verboten waren...
  • Kommen Sie nicht mit Ihren Formularen, Bewerbungen oder Behördenschreiben zurecht? Brauchen Sie Unterstützung beim Lernen? In der Zentralbibliothek gibt es immer dienstags von 11.00 bis 12.30 Uhr Sprechstunden mit einer pädagogischen Fachkraft. Das Angebot ist kostenfrei, Anmeldungen sind nicht notwendig...
  • Ein herrlich komisch und sehr unterhaltsamer Roman aus Finnland, wo es neben speziellem Humor auch die meisten glücklichen Menschen geben soll. Im Zentrum steht der fast 40jährige Sami, der verzweifelt auf der Suche nach einer Partnerin ist, mit der er eine Familie gründen kann. Seine Schwester Hanna will auf keinen Fall Kinder und steckt darüber hinaus in einer unglücklichen Ehe. Samis beste Freunde Markus und Nojonen müssen ihr eigenes Leben meistern...
  • Die Kasseler Blumenwiese gibt es ab jetzt kostenlos im Rahmen unserer Saatgutbibliothek zum Mitnehmen. Kommen Sie einfach vorbei, nehmen Sie eine Tüte mit und tun Sie den Insekten im Garten, auf Ihrem Balkon oder auf dem Fensterbrett etwas Gutes...

Gaming in der Jugendbücherei im Juni und Juli

Mehrere Workshops rund um das Thema Gaming bietet das Team von Bunte Wege in der Jugendbücherei für Kinder, Jugendliche und ihre Familien an. Im Juni gibt es zum Beispiel die Detektivtage, bei denen es gilt, Rätsel auf verschiedene Weise zu lösen. Und die History of Gaming lädt ein zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Videospiele, bei der man jede Generation an Spielen und Konsolen ausprobieren kann. Viel Spaß!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team der Stadtbibliothek Kassel