Logo:Zippel-Kopf

Jens Nedowlatschil

Jens Nedowlatschil 'Gilbert & George'; © B. Williams/G. Burkhardt

Ankäufe von Jens Nedowlatschil

Von dem Künstler Jens Nedowlatschil wurde im Jahre 2003 das Werk "Gilbert & George" (links) durch die Dr. Wolfgang Zippel-Stiftung angekauft.

Er erhielt 2000 den Kasseler Kunstpreis in der Sparte "Bildende Kunst".

Jens Nedowlatschil wurde 1970 in Fuldatal geboren. Das Studium an der Kunsthochschule Kassel beendete er als Meisterschüler, danach war er künstlerischer Mitarbeiter bei Prof. Urs Lüthi an der Kunsthochschule Kassel. Seine Arbeit kennzeichnet sich durch Einzelausstellungen und diverse Gruppenausstellungen mit Malerei, Grafik, Fotografie, Lichtinstallation, Projektion, Video, Internet, Skulptur, Objekt und Bekleidung. Unten sehen Sie das Bild "Eternity" aus seiner aktuellen Arbeit.

Jens Nedowlatschil - Kontinuität und Konstruktion

Die Archäologie der Lebensphasen, wie sie Nedowlatschil betreibt, kennt keine zeitlichen Bindungen. Die Vergegenwärtigung der wirklichen Lebensumstände tritt zurück hinter ihrer Vermittlung in abstrahierter Form, die eine eigene Gegenwart besitzt. Das Leben des Künstlers erscheint bei Jens Nedowlatschil in einer verkleideten Form, die ihren Benutzer ein Stück weit mit einer fragenden Unruhe zurücklässt. Die Sorge um den Verlust der Wirklichkeit wird begleitet von der Freude am Gewinn einer anderen Abbildhaftigkeit, die Strukturen erkennen lässt und darüber Möglichkeiten des Begreifens erschließt. ...mehr
EternityNedo

Kontaktdaten

Jens Nedowlatschil
Lessingstraße 35
34233 Fuldatal

Telefon: 0561 / 81 51 92
E-Mail: nedo@uni-kassel.de

Veröffentlicht am:   18. 04. 2010