Sport in Kassel Logo

Deutsche Schwerhörigen Meisterschaft 2018 im Minigolf und Boule des Deutschen Schwerhörigen Sport Verbandes ( DSSV) in Kassel


Bericht Minigolf

Am Freitag den 14.09.2018 starteten die 19. Deutschen Meisterschaften des DSSV auf der Minigolf Anlage in Vellmar. Kurz zuvor interviewte die HNA Norbert Schäfer ( Mitglied des 1.MGC Vellmar), sowie Katja Klahold-Schön (1.Vorsitzende Schwerhörigen Sport Club Kassel e.V.) und Bernd Böning (Präsident des Deutschen Schwerhörigen Sport Verbandes).

Von den 33 Teilnehmern aus 6 Vereinen wurden in ausgelosten 3er Teams jeweils 2 Runden gespielt. Am Ende gab es viele enge Ergebnisse. Vom SSC Kassel e.V. starteten Katja Klahold-Schön, Frank Simon, Thomas Schatz, Rainer Grebe, Rainer Batz, Sandra Briel, Gisela und Hendrik Thöne.

Bei den Damen konnte Katja Klahold-Schön mit 93 Schlägen den 3. Podestplatz erreichen, ebenfalls 93 Schläge erzielte Gisela Thöne. Hier entschied dann das Ergebnis auf Bahn 18, wo Katja Klahold-Schön besser abschnitt. Der 1. Platz ging nach Hannover, der 2. Platz nach Berlin. In der Mannschaft erreichte die 1. Kasseler Mannschaft Platz 6 und die 2 Mannschaft Platz 7.

Bei den Herren erzielte Frank Simon mit 85 Schlägen den 7. Platz und war damit bester Kasseler.

Besonderen Dank gilt Norbert Schäfer und allen Helfern des 1.MGC Vellmar für die tolle Vorbereitung, Durchführung und Verpflegung bei der Veranstaltung

Minigolf; © Katja Klahold-Schön
Foto von links nach rechts: Hendrik Thöne, Gisela Thöne, Rainer Grebe, Katja Klahold-Schön, Frank Simon, Rainer Batz, Sandra Briel und Thomas Schatz.


Bericht Boule

Am Samstag den 15.09.2018 starteten pünktlich um 9:00 Uhr   die 16. Deutschen Meisterschaften des DSSV im Boule an der Orangerie in Kassel.

Die 24 Teilnehmer aus 5 Vereinen spielten Doublette in 4 Runden gegeneinander, so waren immer alle 6 Plätze voll ausgelastet. Die jeweiligen Paarungen wurden per PC ausgelost, sowie auch der jeweilige Platz auf dem gespielt wurde. Es wurde um jeden Punkt hart gekämpft und viele Partien wurden erst auf der Zielgrade entschieden. Eine ruhige Hand sowie gezieltes Legen oder Stoßen der Kugeln war gefragt. Vom SSC Kassel e.V. starteten Katja Klahold-Schön, Frank Simon, Thomas Schatz, Rainer Grebe, Rainer Batz, Sandra Briel, Gisela und Hendrik Thöne.

Mit Rang 4 verpassten Frank Simon und Katja Klahold-Schön nur knapp die Podestplätze. Der 1. Platz ging nach Vaihingen, Platz 2 nach Hannover und Platz 3 nach Franken.

Die genauen Ergebnisse werden in Kürze auf unserer Homepage veröffentlicht.

- Katja Klahold-Schön -

Boule; © Katja Klahold-Schön
Kasseler Duell gegeneinander, Foto von links nach rechts: Frank Simon und Katja Klahold-Schön gegen Thomas Schatz und Rainer Grebe

Veröffentlicht am:   20. 09. 2018  


Social Media