Button: Drucken Seite drucken


Caricatura - Galerie für Komische Kunst

Logo Caricatura; © Caricatura
Die Caricatura ist seit 1987 Brainpool und Schauplatz erfolgreicher Ausstellungen und Veranstaltungen zu Karikatur, Cartoon, Kritik und Komik, seit 1995 mit Domizil im KulturBahnhof Kassel. Sie ist bundesweit eine der ersten Adressen für Satire und bietet ein Forum für die deutschsprachigen Vertreter des Genres. Der Galeriebetrieb präsentiert kontinuierlich wechselnde Werkschauen und Sammelausstellungen und auf der Caricatura-Bühne finden regelmäßig Lesungen und Konzerte statt.

Ausschnitt aus dem Veranstaltungsplakat; © Caricatura; Illustration: Miguel Fernandez

Vom 2. März bis 12. Mai: Fernandez - Gegen den Strich

Miguel Fernandez' Cartoons sprechen vor allem eine der menschlichen Ur-Emotionen an: Schadenfreude. Wenn es um kleine fiese Unglücke gehe, die Menschen zustoßen können, sei er am einfallsreichsten, sagt der 44-Jährige.

Fernandez wurde 1974 in Stadthagen bei Hannover geboren, schlug erst eine wirtschaftliche Laufbahn ein, bevor er Kommunikationsdesign studierte. Seit 2005 arbeitet er als Illustrator und Cartoonist. Unter anderem ist er Autor und Zeichner der Serie »Gegen den Strich«, die seit 2006 in Zeitschriften und Magazinen im In- und Ausland veröffentlicht wird. Zudem hat er einige Cartoonbücher im Lappan Verlag veröffentlicht. Empfohlen wurde er dem Verlag von keinem Geringeren als Martin Perscheid, der den Link zu Fernandez' Website www.gegen-den-strich.com, auf der regelmäßig neue Cartoons erscheinen, an Lappan weitergab.

Die Caricatura Galerie zeigt Fernandez' Arbeiten erstmals in einer großen Ausstellung.

Jetzt schon vormerken:
Deutschland dreht durch - Cartoons zur Lage der Nation vom 25. Mai bis 11. August 2019

Wenn der Stammtisch endgültig die Deutungshoheit in der politischen Debatte übernimmt, haben die Irren gewonnen. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen…

Anscheinend geht es uns zu gut im freiheitlichsten System, das je deutschen Boden betreten hat. Wir leben im Zeitalter der Spalter und der Spaltung. Ist unsere Demokratie tatsächlich in die Jahre gekommen? Anlässlich des 70. Geburtstags des Grundgesetzes schauen führende Cartoonistinnen und Cartoonisten des Landes auf den Zustand der Nation. Was wurde erreicht und was ist noch zu tun? Wo herrscht Stillstand und wo braut sich was zusammen? Drehen eigentlich alle durch? Die Antworten liefert diese Ausstellung. Denn manchmal hilft nur noch der scharfe Blick der Komischen Kunst.

Mit Arbeiten u.a. von Franziska Becker, Harm Bengen, Greser & Lenz, Björn Karnebogen, Klaus Stuttmann, Ernst Volland…

Kontakt

Institution: Caricatura
Telefon: +49 561 776499
Telefax: +49 561 15687
E-Mail: info@caricatura.de
Anschrift: Bahnhofsplatz 1 / Kulturbahnhof
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.caricatura.de/kassel

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 12 bis 19 Uhr
Mittwoch: 12 bis 19 Uhr
Donnerstag: 12 bis 19 Uhr
Freitag: 12 bis 19 Uhr
Samstag: 12 bis 19 Uhr
Sonntag: 10 bis 19 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 5 Euro
Ermäßigt: 4 Euro
Freier Eintritt: Studierende der Universität Kassel


Seite schließen