Kommunales Jugendbildungswerk (KJBW)

Das Kommunale Jugendbildungswerk organisiert Angebote der politischen Bildung sowie außerschulische Bildungsangebote mit und für Jugendliche und junge Erwachsene in Kassel. Als Teil der kommunalen Kinder- und Jugendförderung bietet es differenzierte Angebote für die Kinder- und Jugendzentren in der Stadt Kassel, für Jugendgruppen und Jugendverbände sowie für Schulen in der Stadt. Die Angebote sind stadtweit und somit Stadtteil übergreifend.

Achtung - Aufgrund der aktuellen Situation finden keine offenen Sprechzeiten mehr statt

Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen an die Verwaltung haben, werden gebeten, zunächst die Wege der elektronischen Kommunikation (Telefon, E-Mail und unsere Online-Services) sowie Briefpost zu nutzen.

Bleibt ein persönliches Gespräch unumgänglich, bittet die Stadtverwaltung um telefonische Terminvereinbarung. Schützen Sie sich und andere und nehmen Sie persönliche Termine möglichst alleine wahr.

Beschreibung

In Kassel hat das Jugendbildungswerk fünf Arbeitsschwerpunkte:

Haus der Jugend – Zentrum für Jugend und Bildung
Das Haus der Jugend ist in seiner Struktur und seinen Angeboten einzigartig. Es hat folgende Funktionen:

  • Zentrum und Treffpunkt für stadtweite Jugendgruppen (Kultur, Musik, Tanz, Theater, politische Jugendarbeit, gesellschaftliches Engagement etc.)
  • Standort für außerschulische und schulische Bildungsangebote
  • Offener Treffpunkt für Jugendliche des Stadtteils mit kostenloser Internetnutzung
  • Tagungshaus für Fachkräfte sozialer Arbeit
  • Verwaltungsstandort der kommunalen Kinder- und Jugendförderung
  • Sitz des Kasseler Jugendrings
  • Sitz und Tagungshaus des Stadtschülerinnen- und Stadtschülerrates
  • Zentraler Veranstaltungsort der Kinder- und Jugendförderung
  • Sitz der Servicestelle EURODESK
  • Sitz des Kinder- und Jugendbüros
  • Sitz der Kinder- und Jugendbeauftragten
  • Bürgerhaus-Funktion im Stadtteil Unterneustadt
  • Anerkannte Einsatzstelle für Bundesfreiwillige und FSJ-lerinnen und FSJ-ler

Anschrift und Öffnungszeiten

Informationen zum Thema

  • Kinder und Jugendliche

    Haus der Jugend

    Das Haus der Jugend ist anerkannte Dienststelle für Bundesfreiwillige. Das Jugendzentrum vergibt Räume an Jugendgruppen für Aktivitäten unterschiedlicher Art, z. B. Bewegung, Tanz, Theater, Besprechungen, schul- und ausbildungsbegleitende Angebote, Ausstellungen und mehr.
  • Junge Menschen sind neugierig. Ausland ist unbekanntes, – oft aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse – verunsicherndes, aber interessantes Terrain. Wer den Mut hat, seine Scholle zu verlassen, kann völlig neue, völlig faszinierende Dinge erfahren und zudem seine Chancen auf einen Job vergrößern.
  • Kinder und Jugendliche

    Kommunale Schulsozialarbeit

    Nach der Grundschule beginnt ein neuer und aufregender Abschnitt. Ankommen und Klarkommen in einer meist großen Bildungsinstitution, neue Lehrerinnen und Lehrer, neue Fächer, neue Klassenkameradinnen und –kameraden, ein großes Gebäude und viele neue Eindrücke, Verpflichtungen und Erwartungen.
  • Hier stellen wir Projekte vor, bei deren Planungen und Entscheidung sich Kinder und Jugendliche eingebracht und beteiligt haben oder in Zukunft ihre Interessen vertreten können. 
  • Jugendbeteiligungsprojekte

    Jugendprojekte

    Das Kinder- und Jugendbüro unterstützt und begleitet Jugendgruppen, die sich im öffentlichen Raum treffen und auf der Suche nach eigenen Treffmöglichkeiten sind, um zu "chillen" oder auch Sport zu machen, zu skaten oder zu sprayen.