Matzke, Prof. Werner

Prof. Werner Matzke ist seit 2021 Dozent für Barockcello an der Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr".

1985 bis 2018 war Werner Matzke Solocellist bei Concerto Köln, zu dessen internationalem Erfolg er nicht unwesentlich beigetragen hat. Seit 2011 ist er Solocellist des Amsterdam Baroque Orchestra unter der Leitung von Ton Koopman und seit der Gründung 2012 auch Solocellist des Dresdner Festspielorchesters. Darüber hinaus konzertiert er als Solist und Kammermusiker und ist Mitglied des Schuppanzigh Streichquartetts. Er ist auf zahlreichen CD- und Rundfunkaufnahmen zu hören.

Werner Matzke ist Professor für Barockcello an der Musikhochschule Trossingen und leitet das dortige renommierte Institut für Alte Musik. Er gibt Meisterkurse und Workshops im In- und Ausland.