Inhalt anspringen

Rauchwarnmelder - so überprüfen Sie Ihren Lebensretter

Brandschutzinformation: Rauchwarnmelder - so überprüfen Sie Ihren Lebensretter

Achtung !!! In der pdf-Datei ist eine Tabelle enthalten !!!

Rauchwarnmelder stehen 365 Tage rund um die Uhr zur Verfügung. Die kleinen Lebensretter sollten mindestens einmal im Jahr überprüft werden.

Folgende Punkte sind dabei zu beachten:

  • Überprüfen und reinigen Sie bei Bedarf die Raucheindringöffnungen mit einem feuchten Tuch.
  • Im Umkreis von 50 Zentimetern um den Rauchwarnmelder dürfen keine Hindernisse sein (zum Beispiel Leuchten und deckenhohe Einrichtungsgegenstände).
  • Drücken Sie die Prüftaste zur Überprüfung des akustischen Signals, am besten monatlich.
  • Tauschen Sie die Batterie nach Herstellerangaben aus, spätestens bei hörbaren akustischem Batteriestörungssignal.
  • Tauschen Sie die Rauchwarnmelder spätestens nach 10 Jahren oder Herstellerangaben.
  • Bei Kabel- oder Funkvernetzung prüfen Sie die Alarmweiterleitung der einzelnen Rauchwarnmelder.

Bitte achten Sie bei der Überprüfung der Rauchwarnmelder auf Ihre Sicherheit und verwenden Sie nur sichere Leitern und Tritte.

Nutzen Sie die Möglichkeit und gestalten Sie Ihre Sicherheit aktiv mit.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.