Inhalt anspringen

Wohnungsbrand "Am Sonnenhang"

23.7.2018: Um 22.24 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Straße Am Sonnenhang alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Bewohner außerhalb des Gebäudes.

Der Brand ereignete sich im Flur des Kellergeschosses. Die Wärmeentwicklung war so stark, dass über mehrere Etagen die Verkleidung der Wände und Decken abplatzte. Mehrere Türen im Keller wurden vom Brand erfasst und deutlich in Mitleidenschaft gezogen.

Durch die sehr guten Beschreibungen und Erklärungen der Hausbewohner war ein schnelles und zielgerichtetes Vorgehen möglich. Die Brandstelle war so zügig gefunden; der Brand in kurzer Zeit gelöscht.

Die massive Rauchausbreitung im Treppenraum macht ein Bewohnen bis zur Freigabe durch die Polizei unmöglich. Sämtliche Bewohner konnten sich in Eigeninitiative eine vorübergehende Unterkunft organisieren. Die Brandursachenermittlung durch die Kriminalpolizei dauert noch an.

Veröffentlicht am: 23.7.2018

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...