Inhalt anspringen

Brennender Unrat in alter Salzmannfabrik

26.12.2017: Eine aufmerksame Bürgerin alarmierte gegen 13.15 Uhr die Feuerwehr Kassel über Notruf 112, weil sie aus dem Gebäude der ehemaligen Salzmann Fabrik Rauch aufsteigen sah.

Die Feuerwehr Kassel erkundete mit zwei Trupps unter Atemschutz in dem Gebäude und mit einer Drehleiter von außen. Schließlich wurde im 1. Obergeschoss brennender Unrat festgestellt, der mit Wasser abgelöscht wurde.

Vorsichtshalber wurde der Gebäudeteil nach weiteren Brandnestern kontrolliert.

Es entstand kein nennenswerter Sachschaden, die Brandursache ist unbekannt. Die Sandershäuser Straße war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Vor Ort waren die Feuerwehr Kassel mit 23 Einsatzkräften sowie die Polizei.

Veröffentlicht am: 2.1.2018

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.