Inhalt anspringen

Zwei Verletzte bei Feuer in Wohnung

7.12.2017: Der Löschzug der Feuerwache 1 rückte um kurz vor 1 Uhr zu einem gemeldetem Feuer in die Wolfsangerstraße aus.

Parallel wurden die Freiwillige Feuerwehr Wolfsanger und zwei Rettungswagen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die beiden Bewohner des Hauses vor der Tür. Das Erdgeschoß war komplett verraucht. Vermutlich hatte sich Wäsche auf einem Wäscheständer, vor einem Kaminoffen durch diesen entzündet. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer innerhalb kürzester Zeit löschen. Das Gebäude wurde von der Feuerwehr belüftet.
Da die Bewohner vermutlich längere Zeit dem Rauch ausgesetzt waren wurde ein Notarzt zur Einsatzstelle gerufen. Dieser sorgte dafür, dass beide mit Verdacht auf Rauchgasinhalation in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Veröffentlicht am: 9.12.2017

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.