Inhalt anspringen

Zwei Kleintransporter brennen bei der Eissporthalle

26.5.2017: Der Löschzug der Feuerwache 1 rückte heute um 10.39 Uhr zu einem gemeldeten Lkw-Brand auf den Parkplatz der Eissporthalle an der Damaschkestraße aus.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass zwei Kleintransporter im Brand standen. Mittels zwei Schnellangriffsleitungen bekämpfte die Feuerwehr die Fahrzeugbrände. Eine Ausbreitung auf weitere parkende Autos konnte durch den schnellen Einsatz verhindert werden. Eine männliche Person soll nach Zeugenaussagen die Fahrzeuge in Brand gesetzt haben. Durch die Polizei wurde der mutmaßliche Brandstifter festgenommen. Nach einer Stunde war der Einsatz für 16 Einsatzkräfte beendet.

Veröffentlicht am: 3.6.2017

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...