Inhalt anspringen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

13.3.2017: Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden rückte die Berufsfeuerwehr Kassel gegen 10.25 Uhr auf die A44 aus.

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden rückte die Berufsfeuerwehr Kassel gegen 10.25 Uhr auf die BAB A44 aus. Kurz vor der Bergshäuser Brücke, in Richtung A 7, waren mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen. In einem der Fahrzeuge wurde eine männliche Person so schwer verletzt, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät eine Rettungsöffnung schaffen mussten um eine patientenorientierte Rettung durchführen zu können. Ebenfalls wurde ein kleiner Hund aus seiner misslichen Lage im Fußraum befreit. Eine weitere leichtverletzte Person wurde zur Beobachtung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren 14 Einsatzkräfte im Einsatz. Die Rettungs- und Einsatzmaßnahmen dauerten zirka eine Stunde.

Veröffentlicht am: 29.3.2017

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.