Inhalt anspringen

Brand in Gebäude

20.03.2020: Zu einer gemeldeten Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr Kassel gegen 16.40 Uhr alarmiert.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle drang Rauch aus einer Wohnung im 5. Obergeschoß. Anfangs war nicht klar, ob sich noch Personen in der betroffenen Wohnung befinden. Parallel wurde die Personensuche und der Löschangriff über die Drehleiter und den Treppenraum eingeleitet. In der Wohnung befand sich keine Person mehr. Auch konnte der Brand schnell gelöscht werden und begrenzte sich auf ein Zimmer der Wohnung. Dank der frühen Alarmierung der Feuerwehr durch die Anwohner konnten die Einsatzkräfte schnell handeln und den entstandenen Schaden relativ gering halten.

Veröffentlicht: 20.3.2020

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...