Inhalt anspringen

Brand in Gebäuden

03.10.2019: Um 14.13 Uhr des heutigen Tages wurde der Leitstelle der Feuerwehr Kassel ein Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Holländischen Straße gemeldet.

Daraufhin wurde umgehend der Löschzug der Feuerwache 1, zwei Rettungswagen sowie die Freiwillige Feuerwehr Wolfsanger alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im Hinterhof im 2. Obergeschoss des mehrgeschossigen Gebäudes festgestellt werden. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits komplett verlassen. Direkt wurde die Brandbekämpfung eingeleitet und die Rauchausbreitung auf die Wohnung mit Hilfe eines Rauchvorhangs und maschineller Belüftung gestoppt. Das Feuer in der Küche konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden.

Durch das schnelle Eingreifen konnte die Ausbreitung auf weitere Räumlichkeiten durch die Feuerwehr verhindert werden. Eine Person wurde mit leichten Brandverletzungen an der Einsatzstelle behandelt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Zur Brandursache ermittelt die zuständige Polizei.

Veröffentlicht am 4.10.2019

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.