Inhalt anspringen

Lose Dachteile nach Sturmböen

04.03.2019: Die Feuerwehr Kassel wurde um 14.48 Uhr in die Kurfürstenstraße 9 alarmiert.

Feuerwehrleute sichern lose Dachteile

Auf dem Dach des Gebäudes hatte sich eine Metalleindeckung mit einer Fläche von etwa 60 Quadratmetern teilweise gelöst und drohte durch die Windeinwirkung loszureißen und abzustürzen. Im ersten Schritt wurde der Bereich um das Gebäude durch die Polizei, mit Unterstützung der Feuerwehr großräumig abgesperrt.

Im Folgenden wurden 20 Quadratmeter der Metalleindeckung durch die Feuerwehr entfernt. Nach dem Eintreffen einer Dachdeckerfirma wurde von dieser die verbleibende Metalleindeckung gesichert, sodass ein weiteres Abtragen durch die Feuerwehr nicht mehr erforderlich war.

Nach etwa zwei Stunden konnte der Dachbereich an den Gebäudeverantwortlichen und die Dachdeckerfirma übergeben werden.

Veröffentlicht: 4.3.2019

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.