Inhalt anspringen

Neubau von zwei Brücken im Park Schönfeld

Im Park Schönfeld werden zwei abgängige Brücken erneuert. Dieses Vorhaben ist Teil des Gestaltungs- und Entwicklungskonzeptes Park Schönfeld.

Die beiden Brücken sind Bestandteil des Gartendenkmals Park Schönfeld und dienen als Querung über den Schönfelder Bach innerhalb des Wegenetzes im Park. Beide sind schätzungsweise jeweils 55 bis 65 Jahre alt und seit mehreren Jahren in einem schlechten Bauwerkszustand. Um die wichtigen Wegeverbindungen des stark frequentierten Park Schönfeld aufrecht zu erhalten, ist ein Erhalt der beiden Brückenstandorte erforderlich. Beide Brücken müssen auch langfristig wieder für Pflegefahrzeuge befahrbar sein. Zurzeit finden Voruntersuchungen statt, um einen Neubau der beiden Brücken unter der Berücksichtigung der Vorgaben des Denkmalschutzes zu ermöglichen.

Die Umsetzung ist für 2021/ 2022 geplant. 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...