Europäische Mobilitätswoche – Kassel ist dabei!

Am 16. September 2021 startet die Europäische Mobilitätswoche und Kassel ist dabei! In ganz Europa nehmen Kommunen und Vereine an dieser Kampagne teil - alle mit dem Ziel, innovative Lösungen zu testen, verständlich zu machen und praktisch zu leben. Das Motto in diesem Jahr lautet „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“.

Die Europäische Mobilitätswoche (EMW) ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Jedes Jahr, immer vom 16. bis 22. September, werden innovative Verkehrslösungen ausprobiert oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben: So werden beispielsweise Parkplätze und Straßenraum umgenutzt, neue Fuß- und Radwege eingeweiht, Elektro-Fahrzeuge getestet, Schulwettbewerbe ins Leben gerufen und Aktionen für mehr ⁠Klimaschutz⁠ im Verkehr umgesetzt. Dadurch zeigen Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt werden kann.

Die Maskottchen Edgar und Edda sind wichtige Bestandteile der EMW-Kampagne. Symbolisch verkörpern sie umwelt- und klimaschonendes Mobilitätsverhalten. Mit ihrem hohen Wiedererkennungswert begleiten und bereichern sie die EMW-Aktionen.

Die Stadt Kassel beteiligt sich seit 2016 mit unterschiedlichen Aktionen an der EMW. 2021 steht sie unter dem Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“. Derzeit werden viele Aktionen geplant, die sich zum Teil schon in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreut haben, wie z.B. geführte Fahrradtouren, Malaktionen für Kinder, Ausstellungen, Straßenaktionen und vieles mehr. Welche Aktionen für dieses Jahr genau geplant sind, wird rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht.

Wer kann an der EMW teilnehmen?

Die EMW richtet sich an Kommunen aus ganz Europa. Jede Kommune kann an der EMW teilnehmen. Um ein möglichst abwechslungsreiches Programm für ihre Bürgerinnen und Bürger organisieren zu können, sollten Kommunen mit verschiedenen Akteuren vor Ort zusammenarbeiten, die sich für nachhaltige Mobilität engagieren möchten. Die Stadt Kassel hat bereits einige Kooperationen mit unterschiedlichen Akteuren geschlossen, um ein möglichst vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen.

Ich bin Mitglied in einer Institution / einem Verein und möchte auch einen Teil zur EMW beitragen. Was muss ich tun?

Institutionen, Gruppen und Vereine sind herzlich aufgerufen, sich mit vielfältigen Aktionen an der EMW zu beteiligen. Wenn Sie eine Idee für eine Aktion haben, können Sie sich gerne an die Ansprechpartner bei der Stadt Kassel wenden und Ihren Vorschlag unterbreiten. Gemeinsam wird dann geschaut, wie und in welchem Rahmen die Aktion umgesetzt werden kann. Das Motto der diesjährigen EMW lautet „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“. Hier bieten sich viele Aktionen an, die im besten Fall öffentlichkeitswirksam sind und / oder zum mitmachen einladen.

Im EMW-Zeitraum findet am 17. September der „Parking Day“ sowie der Autofreie Tag am 22. September statt. In die EMW fällt auch jedes Jahr der Weltkindertag am 20. September. Eine Kombination dieser beiden Aktionen ist auch denkbar und erwünscht. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Aktionen über die Mailadresse  mobilitaetswochekasselde!
Im Video: Das ist die Europäische Mobilitätswoche in Deutschland