Inhalt anspringen

Connichi

Deutschlands größte und beliebteste Manga- und Anime-Convention im Kongress Palais lockt jährlich Tausende nach Kassel - zum Teil aufwändig verkleidet.

Vom 6. bis 8. September wird es bunt

Die Connichi wird von Fans für Fans und dem Verein Animexx e. V. ausgerichtet und organisiert. Seit 2003 treffen sich Anhänger der japanischen Kunst jährlich im September in Kassel. Zahlreiche Wettbewerbe, Diskussionen und Workshops locken die Fans nach Nordhessen. Zuletzt kamen 2018 nach Veranstalter-Angaben rund 27.000 Gäste aus aller Welt. 

Internationale Cosplay Gäste erwartet

Zum Programm gehören unter anderem ein japanisches Festival mit Feuerwerk, Aussteller- und Händlerräum, ein Markt für Zeichner, Go- und Sammelkarten-Bereiche sowie zahlreiche Wettbewerbe (den ältesten deutschen Anime-Music-Video-Wettbewerb, Cosplay, Doujinshi, Videospiele, Nudelschlürfwettbewerb, Poetry Slam etc.). Außerdem haben die Besucher Gelegenheit, Vorträge und Workshops zu verschiedenen Themen der Anime- und Mangaszene (z. B. Cosplay, Fotografie, Zeichnen, Synchronsprechen) und zur japanischen Kultur zu besuchen (z. B. Origami, Japanische Teezeremonie, Kalligraphie, Themengebiete der Japanologie oder Japanische Sprache).

Auf den beiden Bühnen finden Auftritte deutscher und japanischer Künstler und Showgruppen statt. Zusätzlich beteiligen sich Ehrengäste aus Japan, Deutschland und anderen Ländern an Diskussionsrunden und Autogrammstunden.

Größte ehrenamtlich organisierte Veranstaltung zur japanischen Populärkultur

Die Convention wird von Gästen aus aller Welt besucht. Durch die von Jahr zu Jahr steigende Anzahl an Gästen sowie die lokale Begeisterung über die vielseitigen und kreativen Kostüme hat sich die Connichi inzwischen zu einem festen Termin im Kasseler Kulturleben entwickelt.

Anfahrt und Lage

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.