Inhalt anspringen

Galeriefest in der Südstadt

Neben multimedialen Ausstellungen können Sie sich auf ein vielfältiges Programm mit Performances, Lesungen und Konzerten freuen. Außerdem werden Podiumsdiskussionen, Künstlergespräche und Führungen angeboten.

15. bis 17. Mai 2020

Bereits zum achten Mal verwandelt sich die Frankfurter Straße während des Galeriefestes zur Kunst- und Kulturmeile. Türen und Tore öffnen sich und führen zu unkonventionellen Ausstellungsplätzen und zu den bereits bestehenden Kunst- und Kulturorten, die Ihnen neue, interessante, vielleicht auch kontroverse Ein- und Ausblicke auf das zeitgenössische künstlerische Schaffen bieten. 

Das Galeriefest bringt Kunstschaffende verschiedenster Herkunft und unterschiedlichsten Ausdrucksformen zusammen und bietet Plattformen der für eine Präsentationen. Neben den Ausstellungen in den Galerien und Museen können Sie sich auf ein facettenreiches Programm mit Führungen,  Performances, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Künstlergesprächen und Konzerten freuen.

Das Programm wird zeitnah bekanntgegeben.

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...