Inhalt anspringen

Aktiv Stadt und Region erkunden - mit Wanderkarten und mobiler App

Die Mittelgebirgslandschaft rund um Kassel und in Nordhessen hat für Wanderfreunde viel zu bieten. Die hier präsentierten Karten und Pläne helfen Ihnen, die Region zu erkunden und die passenden Routen zu finden. Auch hilfreich dabei: Die neue Bergpark-App.

Wanderkarte Kasselsteig
Mit der Karte „Kasselsteig“ können nicht nur die Etappen des einmaligen, rund 160 km langen Rundweges um Kassel erkundet werden. Auch die Stadtwanderwege Druselsteig und Dorothea-Viehmann-Weg sind in der handlichen Karte enthalten. Zudem ist in der zu Anfang des Jahres erschienenen Neuauflage bereits der kürzlich eingeweihte Stadtwanderweg-Nord verzeichnet. Die Karte „Kasselsteig“ ist zum Preis von zwei Euro erhältlich. Homepage und Infos zum Kartenerwerb

Wander- und Freizeitkarte Rund um Kassel 
Das rund 1750 Kilometer lange markierte Wanderwegenetz in der Region Kassel ist in der Wander- und Freizeitkarte „Wandern rund um Kassel“ dargestellt. Mit drei Teilkarten kann die gesamte Region zwischen Zierenberg, Hessisch Lichtenau, Grebenstein und Edermünde erwandert werden. Alle drei Teilkarten werden in einer praktischen Hülle zum Preis von 7,50 Euro angeboten. Mehr Infos und Bestellformular

Bergparkplan mit Kurwegeplan und Mountainbike-Strecke 
Für einen Euro ist der Bergparkplan mit Kurwegeplan erhältlich. Dieses Produkt ist ein handlicher Begleiter entlang der Stationen der Wasserspiele. Auf der Rückseite des Bergparkplans ist zusätzlich die Übersicht über die Kurwege in Bad Wilhelmshöhe abgedruckt. Zwischen 4,5 und zehn Kilometer lang sind die vorhandenen sieben Kurwege. Zudem wird in einer Nebenkarte die Mountainbike-Strecke im Habichtswald dargestellt. Mehr Infos und Bestellformular

Regionale Radroutenkarte
Wer zur Abwechslung die Region mit dem Fahrrad entdecken möchte, kann auf die Regionale Radroutenkarte zurückgreifen. Für das gleiche rund 1000 Quadratkilometer große Gebiet wie in der Wanderkarte zeigt dieses Produkt in vier Teilkarten ein rund 2000 Kilometer lange Radverkehrsnetz in der Region. Sowohl die Wander- und Freizeitkarte „Wandern rund um Kassel“ als auch die regionale Radroutenkarte kosten jeweils sieben Euro und fünfzig Cent. Seite des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs mit allen Infos


Kulturstadtplan
Für kulturelle Unternehmungen bietet sich der Kulturstadtplan an. In dem Stadtplan für 1,75 Euro sind rund 140 Museen, Veranstaltungsorte, Baudenkmale und vieles mehr markiert und werden kurz erläutert. Mehr Infos und Bestellformular

Kinder- und Jugendstadtplan
An die jüngeren Bürger und deren Eltern wendet sich der Kinder- und Jugendstadtplan. Neben einer kindgerechten Karten- und Symbolgestaltung werden hier zahlreiche für Kinder und Jugendliche interessante Orte in der Stadt dargestellt. In vier handlichen Teilblättern lässt sich das Stadtgebiet erkunden, das Ganze zum Preis von fünf Euro. Mehr Infos und Bestellformular

Erhältlich sind die Karten im Buchhandel, beim Kundenservice im Rathaus, im Amt Vermessung und Geoinformation in der Sickingenstraße und bei Kassel Marketing. Die Wanderkarten werden zudem in der Geschäftsstelle des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatverein verkauft. Die Bergpark-App ist kostenfrei im iTunes-Store von Apple und bei Google Play erhältlich. Die Bergpark-App auf kassel.de

Bergpark App

Digital unterwegs mit der Bergpark-App

Für den Besuch des Bergparks wird neben dem handlichen Bergparkplan auch die Bergpark-App empfohlen. Neben einer detaillierten Karte des Bergparks zeigt die App umfangreiche Informationen zum Bergpark und den Wasserspielen. Sofern Sie den GPS-Ortungsdienst aktiviert haben, wird der eigene Standort innerhalb des Bergparkareals angezeigt. Zur besseren Übersichtlichkeit sind die Standorte von Parkplätzen, Haltestellen, Gastronomieangeboten und den Besucherzentren wahlweise ein oder ausblendbar.

Erhältlich sind die Karten im Buchhandel, beim Kundenservice im Rathaus, im Amt Vermessung und Geoinformation in der Sickingenstraße und bei Kassel Marketing. Die Wanderkarten werden zudem in der Geschäftsstelle des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatverein verkauft. Die Bergpark-App ist kostenfrei im iTunes-Store von Apple und bei Google Play erhältlich. Die Bergpark-App auf kassel.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.