Inhalt anspringen

Treffpunkt Bewegung - in Ihrem Stadtteil

Bewegung und Begegnung im eigenen Stadtteil – mit dieser Ausrichtung ist ein speziell für ältere Menschen entwickeltes Angebot in den Stadtteilen Kirchditmold, Oberzwehren und Wolfsanger an den Start gegangen. Neu hinzukommen werden Rothenditmold und Forstfeld/Bettenhausen.

Neues Angebot

„Treffpunkt Bewegung-in Ihrem Stadtteil“ ist ein innovatives flächendeckendes Bewegungsangebot für ältere Menschen. Es startete unter der Federführung des Sportamts Kassel mit Unterstützung der Gesetzlichen Krankenkassen in Hessen (GKV) im Frühjahr 2019.

Die Teilnehmenden (TN) treffen sich einmal wöchentlich zu einem festen Termin an einem vorher abgesprochenen Treffpunkt in einem der Stadtteile zu Spaziergängen. Dies erfolgt in Begleitung von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern.

Unterstützt wird die Maßnahme von Kasseler Sportvereinen und Netzwerkpartnern  sowie dem Gesundheitsamt Kassel und dem Sozialamt Kassel. Das Projekt wird von der Universität Kassel wissenschaftlich betreut und findet im Rahmen des „Transfer- und Anwendungszentrums Sport in Kassel (TASK)“ statt. TASK wird vom Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport (HMdIS) gefördert.

Die Treffpunkte und Termine

  • Kirchditmold: Luisen-Apotheke, Teichstraße 33, dienstags von 10 bis 11 Uhr
  • Wolfsanger: Dach des Edeka-Marktes, Wolfsangerstraße 100, dienstags von 10 bis 11 Uhr
  • Oberzwehren: Sophien-Apotheke, Altenbaunaer Straße 113, mittwochs von 10 bis 11 Uhr
  • Rothenditmold: Heilhaus, Brandauerstraße 10, dienstags von 11 bis 12 Uhr 
  • Forstfeld/Bettenhausen: Stadtteilzentrum, Agathofstraße 48, mittwochs von 10 bis 11 Uhr
  • Niederzwehren: Elisabeth-Selbert-Haus, Frankfurter Straße 298, donnerstags ab 16 Uhr, ab dem 29. August
  • Südstadt: Auestadion Kassel/Südtribüne, Frankfurter Straße 143, mittwochs ab 17 Uhr, ab dem 14. August

Erfahrene Übungsleiter begleiten die Termine. Die Teilnahme ist unverbindlich und es entstehen keinerlei Kosten für die Interessierten. Empfohlen wird das Tragen bequemer Schuhe. Sportbekleidung ist nicht erforderlich. Fragen beantwortet das Sportamt Kassel gerne unter folgender Nummer: 0561 787-5270.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.