Inhalt anspringen

Rathauskantine

In der Rathauskantine werden mittags an jedem Werktag vier Gerichte angeboten. Zudem gibt es ein Frühstücksangebot. Es sind nicht nur Beschäftigte der Stadtverwaltung willkommen, sondern auch externe Gäste.

Auf dieser Seite

Rathaus-Kantine ab sofort nur noch für städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geöffnet

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat sich die Stadt Kassel in Abstimmung mit dem Betreiber, der Bildungsförderzentrum GmbH, dazu entschieden, die Rathaus-Kantine ab sofort nur noch für städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu öffnen. Zudem wird beim Mittagstisch kein Salatbuffet mehr angeboten.

Die Kantine im Kasseler Rathaus wird seit dem 1. Oktober 2019 vom Bildungsförderzentrum-Kassel (Bfz) GmbH betrieben. Die Bfz GmbH betreibt bereits die Kantine der nahegelegenen Justizbehörden.

Dennis Stauzebach (einer der beiden Geschäftsführer der Bfz-Kassel GmbH) hat klare Vorstellungen vom Kantinenbetrieb im Rathaus – auch wenn ihm bewusst ist, dass dieses Ziel möglicherweise nicht das einfachste ist.

„Wir möchten, dass die Gäste mit uns zufrieden sind. Und bevor die Mittagsangebote in den Verkauf kommen, verkosten die Köche diese selbst“

Ganz klar an erster Stelle stehen gesunde Mahlzeiten. Deshalb wird zum Beispiel darauf geachtet, dass die Gerichte nicht allzu fettig sind. Es wird so viel wie möglich in der Küche vor Ort zubereitet. 

Speiseplan und Kantinenservice

Öffnungszeiten

Die Rathauskantine im 3. Obergeschoss ist werktags in der Zeit von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...