Inhalt anspringen

Sachbearbeiter/in Abteilung Vermessungstechn. Innendienst

Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.

Wir suchen für das Amt Vermessung und Geoinformation

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d) für die Abteilung Vermessungstechnischer Innendienst

Das Amt Vermessung und Geoinformation bietet mit seinem umfangreichen Aufgabenportfolio aus den Bereichen hoheitliches Vermessungswesen, Ingenieurvermessung, Geoinformation und Wertermittlung innerhalb der Stadtverwaltung sowie Bürgerinnen/Bürgern, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft vielseitige Leistungen und innovative Produkte an.

Ihre Aufgaben 

  • Vorbereiten von Kataster- und Ingenieurvermessungen
  • Innendienstliches Bearbeiten von Katastervermessungen und Bodenordnungsmaßnahmen
  • Auswerten von Ingenieurvermessungen für städtische Planungs-, Hoch- und Tiefbauprojekte
  • Erteilen von Auskünften aus den städtischen Geodaten


Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) in der Fachrichtung Vermessungswesen oder Geoinformatik
  • gute Fachkenntnisse im Bereich der Kataster- und Ingenieurvermessung
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften in Hessen
  • Sichere Anwendung der abteilungsbezogen eingesetzten Fachsoftware (Kivid, GEOgraf, GEObüro, AutoCAD) sowie der gängigen Standardsoftware Microsoft Office
  • Berufserfahrung bei der Verarbeitung von ALKIS-Daten ist wünschenswert
  • Kenntnisse bei der Verarbeitung von 3D-Scandaten sind vorteilhaft
  • Eine hohe Leistungs- und Organisationsfähigkeit, interdisziplinäres Denken und Handeln sowie ausgeprägte Kommunikations-, Konflikt- und Entscheidungsfähigkeit zeichnen Sie aus. Sie verfügen über analytische Fähigkeiten und arbeiten innovativ und selbstständig, sind belastbar und handeln strukturiert. Sie sind dazu bereit, Ihr fundiertes Fachwissen durch die Teilnahme an Fortbildungen weiterzuentwickeln.



Unser Angebot

Sie erhalten Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). 

Das Stellenangebot ist auch für Berufseinsteigerinnen bzw. Berufseinsteiger geeignet, denn Sie erhalten eine individuelle Einarbeitung, die durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen unterstützt wird. In Ihrem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet unterstützen wir Sie durch zielgerichtete Weiterbildungen. 

Um Beruf und Familie zu vereinen, bieten wir vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung sowie grundsätzlich die Möglichkeit der Nutzung von Telearbeit an. Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen. 

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. 

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auf diese Stellenausschreibung ausschließlich über das auf dieser Internetseite bereitgestellte Online-Bewerbungsformular bewerben können. Bitte lesen Sie vorab die Hinweise für Ihre Bewerbung.

Bei Fragen können Sie sich an Herrn Paulick, Vermessung und Geoinformation, Tel. 0561 787 6261, oder an Frau Menzel, Personal- und Organisationsamt, Tel. 0561 787 2560, wenden.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2019

Jetzt bewerben

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.