Inhalt anspringen

Projektingenieurin bzw. Projektingenieur für die Fahrzeug- und Gerätebeschaffung (w/m/d)

Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.

Die Berufsfeuerwehr Kassel zeichnet sich als moderne Feuerwehr durch eine gute technische Ausstattung, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie einen kollegialen Umgang aus.

Wir suchen für die Feuerwehr in der Abteilung – Technik und Logistik -, zunächst befristet für die Dauer von fünf Jahren,


eine Projektingenieurin bzw. einen Projektingenieur für die Fahrzeug- und Gerätebeschaffung (w/m/d)





Ihre Aufgaben

  • Erstellen und Fortschreiben von Ausschreibungsunterlagen, Umsetzen von Projektideen und -plänen der Feuerwehr Kassel
  • Kontrolle der Projektfortschritte
  • Kontrolle und Einhalten der Projektplanung und der Zeitintervalle
  • Vergabeverfahren begleitend bearbeiten
  • Vorbereiten des Projektabschlusses sowie Mitwirken bei der Produktabnahme und Einführung

 


Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische (Fach-)Hochschulausbildung, vorzugsweise im Bereich Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik
  • Erfahrung im Bereich Projektmanagement ist erwünscht
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Analytische Fähigkeit und Entscheidungsstärke
  • Mindestens EU-Fahrerlaubnis Klasse B

 

Unser Angebot

Sie erhalten Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Um Beruf und Familie zu vereinen, bieten wir vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung sowie grundsätzlich die Möglichkeit der Nutzung von Telearbeit an. Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen.

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte beachten Sie, dass Sie sich auf diese Stellenausschreibung ausschließlich über das auf dieser Internetseite bereitgestellte Online-Bewerbungsformular bewerben können. Bitte lesen Sie vorab die Hinweise für Ihre Bewerbung.


Bei Fragen können Sie sich an Herrn Winter, Feuerwehr Tel. 0561 7884 103, oder an Frau John, Personal- und Organisationsamt, Tel. 0561 787 2163, wenden.

Bewerbungsschluss ist der 28. Juli 2019

Jetzt bewerben

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.