Perle 2

Café-Bar zwischen Kunst und Natur

Der Name der Café-Bar „Perle 2“ leitet sich ab von der ehemaligen „Perle-Bar“, die der documenta-Gründer Arnold Bode einst im  Hugenottenhaus (Öffnet in einem neuen Tab) gestaltete. In einem benachbarten Raum findet sich das Museumscafé des Hugenottenhauses, das in den letzten Jahren vor allem durch den wild bewachsenen Außenbereich inmitten der Kasseler Innenstadt zum Ausgehtipp wurde. Neben warmen und kalten Getränken sowie kleinen Speisen lockt ein abwechslungsreiches Kulturprogramm von Performances über Live-Musik bis hin zu Filmvorführungen.

Ort