Subterrain on air vom Weltsubkulturerbe e.V.

Im Rahmen des Kultursommers #KS21 hat der Weltsubkulturerbe e.V. eine Veranstaltungsreihe mit unterschiedlichsten lokalen und überregionalen Kulturschaffenden auf die Beine gestellt.

Freuen Sie sich auf ein breit gefächertes Programm

Der Weltsubkulturerbe e.V. ist fast seit Beginn in das  Sandershaus involviert. Der Verein hat bisher vor allem im „Subterrain“, einem Teil der Kellerräumlichkeiten - ehrenamtlich soziokulturelle Veranstaltungen organisiert und umgesetzt. Der vom Sandershaus gestaltete Außenbereich bietet jede Menge Freiraum, trotz andauerndem Pandemiegeschehen wieder aktiv zu sein und Kulturschaffende, Musikerinnen und Musiker, sowie Gäste und Bewohnerinnen und Bewohner zusammenzubringen.

Zu #KS21 wird ein gemischtes Programm aus Workshops mit Gesang und Graffiti, Konzerten & DJ-Sessions verschiedener Genres sowie einer audiovisuellen Performance geboten. 

Als ein besonderer und größerer Act ist Ozan Ata Canani zusammen mit der Krautrockband Kabala in das Sandershaus eingeladen. Ozan Ata Canani ist Ende der 70er Jahre einer der ersten türkisch sprachigen Musiker der auch Texte auf Deutsch singt und Missstände im Umgang mit sogenannten Gastarbeitenden aufzeigt. Nach 40 Jahren bringt er 2021 in Deutschland seine erste Platte heraus. Auf Deutsch und Türkisch appelliert er an die Menschlichkeit, spricht die Zerrissenheit und Situation Geflüchteter an und ruft zu mehr Empathie und Mitmenschlichkeit auf. Dies vertont mit seinem besonderen Saz-Spiel und sprengenden Genre-Grenzen. Das Sandershaus ist ein Ort in dem Kulturszenen jeglicher Art aufeinandertreffen. Das Ata Canani hier nicht fehlen darf, ist fast eine Selbstverständlichkeit. 


Programm