Inhalt anspringen

Impfungen

Ziel einer Impfung ist es, vor einer Infektionskrankheit zu schützen. Moderne Impfstoffe sind gut verträglich und unerwünschte Nebenwirkungen werden nur selten beobachtet.

Standard-Impfungen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) gibt einmal jährlich Empfehlungen heraus, welche Schutzimpfungen sinnvoll sind. Die Empfehlungen der STIKO gelten als wissenschaftlicher Standard. Eine Impfpflicht besteht in Deutschland jedoch nicht.

Nach einer Grundimmunisierung, meist im Säuglings- oder Kleinkindalter, müssen bei vielen Schutzimpfungen regelmäßig Auffrischimpfungen erfolgen, damit der Impfschutz erhalten bleibt.

Neben den Standard-Impfungen können weitere Impfungen für spezielle Berufs- oder Personengruppen sinnvoll sein, zum Beispiel für medizinisches Personal, Schwangere und Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Immundefekten.

Zum Weiterlesen:

Ausführliche Informationen rund um das Thema Impfen finden Sie auf den Internetseiten des Robert Koch-Instituts:

Informationen auf dem Internetauftritt des Robert Koch-Institutes

Allgemeinverständliche Merkblätter zu den einzelnen Krankheiten bzw. Krankheitserregern („Erregersteckbriefe“) sind auf den Internetseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zusammengestellt: Zu den Merkblättern 
Hier finden Sie auch allgemeine Informationen zu den möglichen Impfungen.

Individuelle Fragestellungen beantwortet das Gesundheitsamt Region Kassel in seiner Impfsprechstunde (siehe unten).

 

Reise-Impfungen

Auch bei Reisen in bestimmte Regionen können Impfungen schützen oder sogar für die Einreise vorgeschrieben sein:
In vielen Ländern der Erde gibt es gesundheitliche Gefahren. Ganz gleich, ob Kurz-, Fern-, Geschäfts- oder Deutschlandreise – eine gute Urlaubsvorbereitung ist wichtig. Vor Reisen wird deshalb empfohlen, den Impfschutz überprüfen zu lassen. Um einen wirksamen Impfschutz erwarten zu können, ist es ratsam, sich bereits möglichst 6 bis 12 Wochen vor Reiseantritt beim Gesundheitsamt Region Kassel, Ihrem Hausarzt oder einem Reisemediziner zu informieren.

Haben Sie neben den richtigen Reise-Impfungen auch an Sonnencreme, Insektenschutz und Medikamente gedacht? Hier gibt es hilfreiche Beispiele für Ihre Reiseapotheke.

Zum Weiterlesen:
Das Centrum für Reisemedizin (CRM) hält auf seinen Internetseiten umfängliche Informationen zu Reiseimpfungen und viele weitere Tipps zum Thema Reisen bereit: Hier geht es zu den Informationen. Individuelle Fragestellungen beantwortet das Gesundheitsamt Region Kassel in seiner Impfsprechstunde. Dort können Sie sich auch impfen lassen. Das Gesundheitsamt Region Kassel ist eine anerkannte Gelbfieber-Impfstelle.

Dienstleistung des Gesundheitsamtes

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.