Inhalt anspringen

Hospiz und Sterbebegleitung

"Sterben ist Teil des Lebens" lautet ein Motto oder Hospizbewegung. In Kassel engagieren sich mehrere Organisationen für Menschen in der letzten Lebensphase.

Ein wichtiges Ziel ist, durch ambulante Begleitung das Sterben in der gewohnten Umgebung möglich zu machen. Aber auch im stationären Hospiz, in Krankenhäusern und in Pflegeheimen arbeiten die meist ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hospizdienste. In regelmäßigen Veranstaltungen informieren Sie die Öffentlichkeit über aktuelle Themen und fördern den fachlichen Austausch.  

Die Hospizdienste finanzieren sich überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden, erhalten aber auch Förderung von den Krankenkassen als wichtige Partner im Gesundheitswesen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.