Inhalt anspringen

Ein sportlich bewegtes Kassel für alle

Im April 2018 wurde die Stadt Kassel vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) als 17. „Modellregion Inklusion“ anerkannt. Für drei Jahre werden insgesamt 150.000 Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt, um die Inklusion im Bereich Sport und Bewegung weiterzuentwickeln.

Die Fördermittel gehen an Vereine, Verbände, Organisationen oder Gruppen, die sich aktiv für das Thema Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderung einsetzen und neue Ideen für ein bewegtes Miteinander entwickeln.

Um bedacht zu werden, ist der Förderwettbewerb "Ein sportlich bewegtes Kassel für ALLE" ins Leben gerufen worden. Gefördert werden sowohl konkrete Umsetzungsprojekte (investiv und nicht investiv) als auch konzeptionelle Maßnahmen oder strategische Ansätze. Wesentliche Voraussetzung ist natürlich, dass die Beiträge das Thema Inklusion zum Inhalt haben und folglich Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen einbeziehen.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die Abgabefrist für neue Wettbewerbsbeiträge bis zum 17. Oktober 2020 verlängert.

Alle Interessierten können sich informieren und ihre Ideen einreichen.PDF-Datei443 kB

"Es ist uns ganz wichtig, dass Inklusion und Bewegung an vielen Stellen in unserer Stadt sichtbar wird. Deshalb nutzen wir die Landesmittel zu großen Teilen, um konkrete Projekte zu fördern", erläutert Bürgermeisterin Ilona Friedrich. Wünschenswert ist, dass auch in den Kasseler Sportvereinen eine Sensibilisierung und Bereitschaft für inklusive Angebote erreicht wird. Mögliche Qualifizierungen von Übungsleitungen werden unterstützt.

Um das YouTube-Video zu sehen, müssen Sie zunächst in den Datenschutz-Einstellungen YouTube freigeben.

Einstellungen öffnen

Vielen Dank fürs Weitersagen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Colourbox.de
  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Stadt Kassel; Video: medienWERK
  • Stadt Kassel; Video: medienWERK
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Harry Soremski
  • Stadt Kassel; Foto: Andreas Weber
  • Dennis Klein
  • Andreas Weber

Glossar

integrativ (Inklusion)

integrativ (Inklusion)

Das bedeutet:
Alle machen etwas zusammen.
Niemand wird ausgeschlossen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...